IMG_6130

Berlin-Exkursion Part. II

Am Dienstagvormittag, den 20.03., besuchte die deutsch-amerikanische Exkursion ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V. Dort lernten vor allem unsere amerikanischen Gäste mehr über den deutschen Apothekenmarkt. Trotz eisiger Kälte genossen alle Teilnehmer die spannende dreistündige Stadtführung durch Berlin mit einem abschließenden Besuch der Bundestagskuppel.
Sehr interessant war der Vortrag von Prof. Dr. Amelung. Der Vorstandsvorsitzende des Bundesverband Managed Care e.V.(BMC) gab uns einen spannenden Einblick in vergangene und zukünftige Innovationen im deutschen Gesundheitsmarkt. Den Mittag verbrachte die deutsch-amerikanische Reisegruppe in den Räumen der Bayerische Vertretung in Berlin . Der nachmittägliche Besuch des G-BA war vor allem für die amerikanischen Teilnehmer aufgrund der unterschiedlichen Nutzenbewertung und Vergütung von Arzneimitteln sehr spannend.
Am Donnerstagvormittag besuchten die Exkursionsteilnehmer die Charité. Neben einer Krankenhausführung erfuhren wir mehr über die Besonderheiten der Charite. Am Nachmittag stand der Besuch des GKV Spitzenverbandes an. Neben spannenden Diskussionen lernten die Teilnehmer mehr über die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland.
Als letzte Station vor der Heimreise besuchten die Teilnehmer am Freitagmorgen den AOK Bundesverband. Hier erhielten die Teilnehmer durch den Alumnus Michael Slowik einen Einblick in die stationäre Versorgung der GKV.
Zum Abschluss präsentieren amerikanische Studenten und Professoren weitere Insights zu dem U.S. Healthcare System.
Unser besonderer Dank gilt Prof. Dr. Schmid für die Organisation der Exkursion. Die Teilnehmer erhielten so die Möglichkeit mehr über das deutsche Gesundheitssystem zu lernen und neue deutsch-amerikanische Freundschaften zu knüpfen.

IMG_6278 IMG_6229 IMG_6201 IMG_6156