AKGM übergibt Bücherspende

Am Freitag, 19.12.2015, übergaben die 1. Vorsitzende des AKGM, Antonia Rollwage, und die Vorstandsmitglieder des AKGM Laura Veigl und Marius Lauer zahlreiche Bücher für die Uni-Bibliothek im Wert von über 2.000 € an Herrn Frank Martens, Leiter der Teilbibliothek RW.

Die diversen Exemplare aus dem Fachbereich der Gesundheitsökonomie werden Anfang des neuen Jahres in der RW-Bibliothek zu finden sein.

Es handelt sich hierbei um folgende Titel:

  • Arnold: Pharmacoeconomics: From Theory to Practice
  • Böhmer: Designing Care – Aligning the Nature and Management of Health Care
  • Daniels: Just Health Care
  • Debatin, Ekkernkamp, Schulte: Krankenhausmanagement: Strategien, Konzepte, Methoden
  • Hurrelmann, Klotz, Haisch: Lehrbuch Prävention und Gesundheitsförderung
  • Jox, Assadi, Marckmann: Organ Transplantation in Times of Conor Shortage
  • Kloschinski: The Economics of Resource-Allocation in Healthcare: Cost-Utility, Social Value and Fairness.
  • Lübbe: Nonaggregationismus: Grundlagen der Allokationsethik (ethica)
  • Pauly, McGuire: Handbook of Health Economics
  • Porter, Teisberg: Redefining Health Care
  • Pschyrembel: Pschyrembel Klinisches Wörterbuch
  • Schnell, Hill, Esser: Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Steinhauser, Schmid, Schmidt: Ökonomie und Gerechtigkeit im Gesundheitswesen
  • White, Griffith: The well-managed healthcare organization
  • Yin: Case Study research design and methods

Die Bücher wurden lokakl beim Unibuchladen bestellt. Der AKGM möchte mit dieser Bücherspende die Studienbedingungen nachhaltig verbessern und hofft euch auf eurem Weg zum „Gesundheitsökonom Bayreuther Prägung“ so unterstützen zu können.

 

Vortrag „Fünf Jahre AMNOG: Eine Zwischenbilanz aus Sicht der forschenden Pharma-Unternehmen“

Einen interessanten Vortrag erlebten die anwesenden AKGM-Mitglieder am Donnerstag, den 17.12.2015.

Dr. Jan Bungenstock vom Verband der forschenden Arzneimittelhersteller (vfa) referierte zu dem Thema „Fünf Jahre AMNOG: Eine Zwischenbilanz aus Sicht der forschenden Pharma-Unternehmen“.

Er stelle anschaulich und spannend die Probleme und Möglichkeiten des AMNOG dar und beantwortete bei der anschließenden Diskussion die Fragen der Studenten.

Versüßt wurde der Vortrag durch Kekse, Lebkuchen und Getränke, um den letzten Vortrag des Jahres weihnachtlich ausklingen zu lassen.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Dr. Jan Bungenstock bedanken und wünschen allen frohe Weihnachten!

DSC_2743 DSC_2742 DSC_2741

AKGM Weihnachtsfeier

Am Donnerstag, den 09.12.2015, fand unsere alljährliche AKGM-Weihnachtsfeier statt.

Bei Glühwein und einem großen und leckeren Buffet erlebten die zahlreichen anwesenden AKGM-Mitglieder einen wunderschönen Abend.

Der AKGM e.V. möchte sich noch einmal ganz herzlich bei allen Gästen und den zahlreichen Helfern bedanken und wünscht allen ein frohes und besinnliches Fest!

2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM002 2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM008 2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM011 2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM015 2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM032 2015-12-10_WeihnachtsfeierAKGM041

Vortrag „Medizincontrolling im Krankenhaus – Datenauswertung im Krankenhaus anhand bestimmter Analysetools“.

Gut besucht war am Mittwoch, den 02.12.2015, unser Vortrag zu dem Thema „Medizincontrolling im Krankenhaus – Datenauswertung im Krankenhaus anhand bestimmter Analysetools“.

Rund 35 Studenten lauschten dem spannenden und interessanten Vortrag.

Nach einer Einführung zu Controlling und den § 21er Datensätzen gab es eine Praxisvorführung einer Grouper-Software und einer Fileinspector-Software.

Anschließend hatten die Studenten die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren.

Der AKGM möchte sich noch einmal ganz herzlich bei den Referenten Herrn Philipp Leibinger von der Firma Oberender & Partner und Herrn Joachim Mündler von der Firma 3M Health Information Systems bedanken!

Wir freuen uns auf den nächsten spannenden Vortrag!

DSC_2538 DSC_2539

 

Vortragsreihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“ Part III

Auch der letzte Vortrag der Reihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“ für dieses Jahr war wieder gut besucht!

Am 25.11.2015 konnten die anwesenden Studenten einem interessanten Vortrag zu dem Thema „Versorgung, Versorgungsqualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen“ von Herrn Schödel, Bereichsleiter der AOK Bayern, beiwohnen.

Der AKGM e.V. möchte sich nochmals ganz herzlich bei Herrn Schödel für den tollen und interessanten Vortrag bedanken!

Unser ganz großer Dank geht an Herrn Prof. Schmid für sein Engagement und die Organisation der drei spannenden Vorträge!

 

AKGM-Weihnachtsfeier

Das Jahr ist fast zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür!Wie kann man schöner in die baldigen Weihnachtsferien starten als mit der AKGM Weihnachtsfeier!!!

Auch dieses Jahr treffen wir uns wieder im Lindenhof um in gemütlicher Atmosphäre das Jahr ausklingen zu lassen am 10.12 um 18 Uhr .

Es erwartet euch natürlich wieder ein leckeres und großes Buffet! Des weiteren sind wir schon fleißig am Glühwein kochen. Vergesst also eure Tasse nicht ;)

Natürlich gibt es auch ein Programm um den Abend besinnlich und schön zu gestalten.

Tickets kosten für AKGM-Mitglieder 7 € und für Nicht-Mitglieder 10€

Der Kartenverkauf findet an folgenden zwei Terminen für alle Semester vor dem H21/22 im alten RW statt.
Termin 1: Dienstag, 01.12. 13:45 Uhr
Termin 2: Donnerstag, 03.12. 9:45 Uhr

Bitte beachtet, dass aufgrund des begrenzten Kartenkontigents pro Person nur ein Ticket verkauft wird!

Wie immer suchen wir fleißige Helfer! Ihr bekommt so nämlich sicher eine Karte und macht noch etwas Gutes;)

Tragt euch einfach in das Google-Dokument in die Schichten
ein!https://docs.google.com/document/d/1Gj-lMJ8wzdm4g_sZ-0goFd8ZdDcS7Qzj7M_Bclt256c/edit

Aber alle die keine Karte bekommen haben, müssen nicht traurig sein! Ab 21 Uhr gibt es noch eine Abendkasse für alle, die gerne noch zur „Afterparty“ kommen wollen.

Wir freuen uns auf eine tolle Weihnachtsfeier mit euch!

Euer AKGM e.V.

Weihnachtsvorlesung

Plakat2015_rot“ Wer hat, dem wird gegeben“

Prof. em. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung a. D.


Dienstag, 15. Dezember 2015, 18 Uhr c.t., Audimax, Universität Bayreuth

Begrüßung durch Studierende der Universität gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Eckhard Nagel

Gedankenaustausch bei Glühwein und Lebkuchen

Musikalische Umrahmung durch die Big Band der UBT

Einladung

Vortragsreihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“ Part II

Auch der zweite Vortrag der Reihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“ war ein voller Erfolg! Viele interessierte Studenten besuchten am Mittwoch, den 11.11 den Vortrag mit dem Thema „Das aktuelle Gesundheitssystem: welche Chance hat man hier noch als Apotheker?“

Unsere Referenden waren diesmal Dr. Landwehr und Dr. Paul, Apotheker und Geschäftsführer der OFRA Pharm oHG Bayreuth

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Prof. Schmid, Dr. Landwehr und bei Dr. Paul für den tollen Vortrag bedanken!

20151111_180706

Entwicklung einer Praktikumsdatenbank

Liebe Mitglieder,

jeder von euch weiß wie schwierig es teilweise ist ein tolles und spannendes Praktikum zu finden.

Oft denkt man auch nur an die üblichen Verdächtigen wie Krankenhaus, Pharma oder Krankenkasse. Aber es gibt noch ganz viele andere interessante Branchen und Unternehmen im Gesundheitswesen.

Hat man endlich ein Praktikum gefunden, stellt man sich die Frage was einen dort erwarten wird und wie das Unternehmen sein wird.

Deswegen wollen wir eine Praktikumsdatenbank im internen Bereich unserer Website ins Leben rufen. Ziel der Datenbank ist es euch Überblick über die diversen Praktika unserer Studenten zu geben und so vielleicht die Suche nach dem nächsten Praktikum zu erleichtern.

Es wäre deswegen toll, wenn so viele Studenten wie möglich an der Umfrage teilnehmen um eine größtmögliche Datenbank ins Leben rufen zu können!

Unter den ersten 50 Teilnehmern verlosen wir einen 25 € Amazon-Gutschein!

Also alle fleißig mitmachen!

Hier geht’s zur Umfrage: http://goo.gl/forms/Ho4HGFSMUn

 

Vortragsreihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“

Auch dieses Semester setzt der AKGM e.V. in Zusammenarbeit mit Prof. Schmid die Vortragsreihe „Gesundheitsökonomie vor Ort“ fort.

Am Mittwoch, den 28.10., hielt Dr. Gruber, Gründer des MedCenter Bayreuths, vor rund 60 interessieren Studenten den ersten Vortrag dieses Semesters.

Thema war „10 Jahre MedCenter Bayreuth–Strategische Entwicklung eines innovativen MVZ“

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei Prof. Schmid und bei Dr. Gruber für den tollen Vortrag bedanken!

20151028_182058 20151028_182000