17. PEG-Fachtagung

Unter den rund 400 Teilnehmern der 17. PEG-Fachtagung im Münchner Hilton Park Hotel am 13. Oktober waren auch Mitglieder des AKGM vertreten.

Sechs unterschiedliche Foren boten den Teilnehmern spannende sowie interessante Vorträge und den studentischen Besuchern wertvolle Einblicke in das Gesundheitswesen.

Eine Zusammenfassung der Tagung und der einzelnen Foren findet ihr unter http://www.peg-einfachbesser.de/?na=v&id=261&nk=33567-e097035f98

Wir möchten der PEG herzlich für die Möglichkeit der Teilnahme danken!

„14. AnyDay Innovation und Gesundheit“ – Kurzbericht

Hochkarätige Gastredner, spannende Themen, zielorientierte Networking-Möglichkeiten – das alles und mehr hatte der „14. AnyDay Innovation und Gesundheit“ Kongress im Mercedes Benz Business Center in Stuttgart zu bieten. Dabei zog sich das Thema „Prävention und Gesundheitsförderung“ wie ein roter Faden durch die neun Präsentationen, die sowohl auf die technische Umsetzung, wissenschaftliche Studienlage als auch ökonomische Potentiale des Themenfeldes eingingen. Besonders merkenswert war dabei konkret der Vortrag des humatrix AG – Vertreters, der das komplexe Thema rund um die Bedeutung individueller Gene und der damit verbundenen Arzneimittelwirksamkeit zugleich unterhaltsam und informativ präsentierte. Ebenso im Fokus standen allgemein die Digitalisierungsmöglichkeiten im Gesundheitskontext. Neben dem Einsatz spezieller Apps im Rahmen von Versorgungsprogrammen begeisterte in erster Linie die Plattform EXPARO, welche versucht, das betriebliche Gesundheitsmanagement digital und flexibel zu steuern.

Alles in Allem war der Tag speziell aus studentischer Sicht ein voller Erfolg. Wir bedanken uns beim AKGM für die Teilnahmemöglichkeit und können eine zukünftige Teilnahme am AnyDay nur empfehlen.

 

Text by: Christoph Pfänder und Matthias Langen